Im Alter kann es passieren, dass Menschen beim Aufstehen und Hinsetzen unsicher werden. Eine Sitzerhöhung verschafft Abhilfe: Durch spezielle Kissen aus Schaumstoff wird es leichter, sich auf einem Stuhl niederzulassen bzw. sich wieder zu erheben.

Orthopädische Sitzerhöhung: hochwertige Materialien

Eine Sitzerhöhung ist in der Regel ein Kissen aus hochwertigem Schaumstoff. Die gleichmäßige Polsterung sowie ein angenehmer Bezug garantieren ein bequemes Sitzgefühl – auch über mehrere Stunden. Oft sorgen Anti-Rutsch-Oberflächen dafür, dass die Sitzerhöhung fest auf Stuhl, Sessel oder Sofa aufliegt.

Interessant ist eine orthopädisches Sitzkissen insbesondere für Menschen, die an Knie- oder Hüftproblemen leiden. Durch verkürzte Transferwege werden die Gelenke weniger belastet.

Bessere Lebensqualität – bei minimalen Anschaffungskosten

Sitzerhöhungen stellen eine besonders kostengünstige Möglichkeit dar, um die Lebensqualität spürbar zu erhöhen. Sie lassen sich mit allen gängigen Sesseln, Stühlen oder Sofas kombinieren: Um die Wohnung neuen Bedürfnissen anzupassen, müssen keinerlei zusätzliche Möbel angeschafft werden.

Sie interessieren sich für Sitzerhöhungen? Gerne beraten wir Sie in unserem Sanitätshaus in Berlin.